Hauptinhalt

Unfallbegriff > Bruch einer Prothese

Rechtsprechung

Bruch einer Prothese

BGE 142 V 219 vom 08.03.2016 (Volltext)

 

Der Bruch einer Prothese stellt keinen Unfall im Rechtssinn dar, denn der Vorgang beschränkte sich auf ein Geschehen im Körperinnern und war überdies nicht ungewöhnlich (E. 4.3.2).

 

Auch handelt es sich nicht um eine unfallähnliche Körperschädigung (E. 5.3).