Hauptinhalt

Medizinische Massnahmen > Abgrenzungen bei Folgezuständen

Inhalt

  • Infektionen und parasitäre Krankheiten
  • Neubildungen (Tumoren)
  • Allergien, Stoffwechsel- und Ernährungskrankheiten, Störungen der inneren Sekretion
  • Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe (exkl. Neubildungen)
  • Psychosen, Psychoneurosen und Persönlichkeitsstörungen
  • Epilepsie, postnatal verursachte
  • Lähmungen nach Hirnverletzungen und Erkrankungen des Gehirns oder des Rückenmarks
  • Lähmung nach Verletzung des Rückenmarks: Paraplegie und Tetraplegie
  • Augenleiden
  • Ohrleiden
  • Kreislaufsystem
  • Atmungsorgane
  • Verdauungsorgane
  • Harn- und Geschlechtsorgane
  • Haut und Unterhautzellgewebe
  • Knochen und Bewegungsorgane
  • Chronische Polyarthritiden (Gelenkrheumatismus)
  • Coxarthrosen
  • Übrige Arthrosen, insbesondere Gonarthrose
  • Epiphysenlösung
  • Perthes’sche Krankheit
  • Spondylosen und Osteochondrosen mit Einschluss der Scheuermann’schen Krankheit
  • Spondylolyse und Spondylolisthesis
  • Idiopathische Skoliosen
  • Übrige Veränderungen an Knochen und Bewegungsorganen (Bänder, Muskeln, Sehnen)

Um mit dem Online-Handbuch zu arbeiten, ist eine Anmeldung mit Benutzername und Passwort ist notwendig. 

 

Kunden: Technischer Support / Mögliche Neukunden: Informationen