Hauptinhalt

Revision der Rente / Hilflosenentschädigung / Neuanmeldung / Neue Anmeldung

Inhalt 

 

Gesetzliche Bestimmungen

  • Herabsetzung oder Aufhebung der Rente gemäss Art. 31 IVG
  • Teuerung gemäss Art. 86ter IVV
  • Revisionsgründe, Erst-/Neuanmeldung gemäss Art. 87 IVV
  • Verfahren gemäss Art.88 IVV
  • Wirkung der Revision gemäss Art. 88bis IVV
  • Änderung des Anspruchs gemäss Art. 88a IVV 

Kreisschreiben über Invalidität und Hilflosigkeit in der IV (KSIH)  

  • Änderung des Rentenanspruchs  
  • Revision von Amtes Wegen  
  • Revision auf Gesuch hin  
  • Wirkungen der Revision  

Rechtsprechung in chronologischer Reihenfolge  

  • Neuanmeldung / Revision / Untersuchungsgrundsatz 
  • Beweis des Glaubhaftmachens gemäss Art. 87 Abs. 2 IVV 
  • Neuanmeldung / Rückwirkende Zusprechung  
  • Änderung des Anspruchs / Anpassungszeitpunkt = Zeitpunkt Begutachtung   
  • Verwertbarkeit Restarbeitsfähigkeit bei Meldepflichtverletzung  
  • Erst- / Neuanmeldung > Kein Anspruch auf Begutachtung
  • Praxisänderung zur Neuanmeldung (Somatoforme Schmerzstörungen) 
  • Voraussetzung der Anwendung der Einkommensfreibeträge bei einer Rentenrevision

Expertensysteme (Applikation öffnet in neuem Fenster): Konflikt bei Dauerleistungen

  • Die Applikation prüft, ob im IVG, UVG oder BVG Umstände vorliegen, um eine bestehende Invaliden- oder Hinterlassenenrente in irgend einer Form zu korrigieren.

Interne Links > Verwandte Themen

Um mit dem Online-Handbuch zu arbeiten, ist eine Anmeldung mit Benutzername und Passwort notwendig. 

 

Kunden: Technischer Support / Mögliche Neukunden: Informationen