Hauptinhalt

Schreckereignis > Prüfung des adäquaten Kausalzusammenhanges

Inhalt

 

In Kürze

 

Grundsätze bei Schreckereignissen

  • Anwendung der allgemeinen Adäquanzformel bei Schreckereignissen
  • Realitätsgerechter Massstab
  • Prüfungskriterien und Terminierung
  • Umstände, die auch bei einem Überfall zur Bejahung der Adäquanz führen

Gemischter Sachverhalt: Schreckereignis und physische Einwirkung 

  • Ohne wesentliche Körperschädigung keine Anwendung der Psycho- oder HWS-Praxis
  • Adäquanzprüfung unter beiden Aspekten: Schreckereignis und Psycho-Praxis
  • Unfallschwere im Rahmen der gemischten Sachverhalte