Hauptinhalt

Zertifikatslehrgang Leistungspezialist/in Leistungen Krankentaggeld

Kooperation

Diesen Lehrgang führt RVK in Kooperation mit Koordination Schweiz durch.

Philosophie

Die Folgen einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit bedeuten für die Versicherten und Arbeitgeber eine erhebliche Belastung. Bei Ansprüchen auf Krankentaggeld und Lohnfortzahlung nehmen arbeits- und versicherungsrechtliche Abklärungen sowie die Koordination mit den involvierten Stellen eine zentrale Rolle ein. Der Lehrgang setzt sich mit den spezifischen Aspekten in Bezug auf die Schadenabwicklung auseinander und fokussiert dabei primär auf das VVG-Taggeld.

 

Die Ausbildung gliedert sich in vier Module sowie einen Online-Schlusstest. 

Teilnehmer/innen

Mitarbeitende Leistungsabteilung Krankentaggeld

 

Mitarbeitende von UVG-, BVG-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherungen, IV-Stellen, Broker, Vermittler, Rechtsvertreter und im Bereich HR, die fachgerechte Kenntnisse zur Krankentaggeld-Schadenpraxis erwerben möchten.

Abschluss

Das Zertifikat bestätigt Ihnen eine umfassende Spezialausbildung. Der gute Ruf von Koordination Schweiz und RVK im Markt steht für den Wert des Zertifikates.

 

Sofern Sie 80 % der Lektionen besucht haben, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Wenn Sie den Schlusstest bestehen, erwerben Sie das

 

Zertifikat 'Leistungsspezialist/in Leistungen Krankentaggeld'.

 

Den Schlusstest haben Sie bestanden, wenn Sie 60 % der möglichen Punkte erreicht haben.

Cicero: Certified Insurance Competence

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Zertifikatslehrganges erwerben registrierte Mitglieder 19 Credits.

Team der Seminarleiterinnen

Lilli Brüngger, Gruppenleiterin Taggeld und Kapitalleistungen, Sanitas Krankenversicherung

Salmone Krummenacher, lic. iur., Partnerin, Fellmann Tschümperlin Lötscher AG

Kosten

Fr. 1'400.00

 

In diesem Preis inbegriffen sind:

  • 4 Seminarabende mit je 3 Lektionen; total 12 Unterrichtsstunden
  • Alle Unterlagen
  • Online-Schlusstest inkl. Korrektur
  • Ausstellung des Zertifikats

Für nicht besuchte Module erfolgt keine anteilsmässige Rückerstattung der Kosten. Es besteht keine Möglichkeit, ein Modul nachzuholen. Sie erhalten die Unterlagen zum Eigenstudium. 

 

Die Anmeldung sowie die Rechnungsstellung erfolgt via unserem Kooperationspartner RVK.

Seminarort

HWZ

Hochschule für Wirtschaft Zürich

Lagerstr. 5

8021 Zürich

Internet: www.fh-hwz.ch 

 

Der Zertifikatslehrgang findet im Seminarraum 401 statt.

 

Die HWZ erreichen Sie vom HB Zürich in max. 5 Minunten zu Fuss: