Hauptinhalt

Schlussbestimmungen > Referendum und Inkrafttreten

Referendum und Inkrafttreten

Art. 107 KVG

 

1 Dieses Gesetz untersteht dem fakultativen Referendum.

 

2 Der Bundesrat bestimmt das Inkrafttreten. Er kann die Fristen in den Artikeln 98 Absatz 1, 99 Absatz 1 und 100 verkürzen.

 

Datum des Inkrafttretens: 1. Januar 1996 Art. 11 - 14, 18, 61 Abs. 4, 76 Abs. 4, 97 - 104 und 107 Abs. 2: 1. Juni 1995

Inkrafttreten

Art. 137 KVV

 

Diese Verordnung tritt am 1. Januar 1996 in Kraft.

Aufhebung bisherigen Rechts

Art. 44 KLV

 

Es werden aufgehoben:

 

a. die Verordnung 2 des EDI vom 16. Februar 1965 über die Krankenversicherung betreffend die Beiträge der Versicherungsträger an die Kosten der zur Erkennung und Behandlung der Tuberkulose notwendigen Massnahmen;

 

b. die Verordnung 3 des EDI vom 5. Mai 1965 über die Krankenversicherung betreffend die Geltendmachung der Bundesbeiträge an die Krankenpflege Invalider;

 

c. die Verordnung 4 des EDI vom 30. Juli 1965 über die Krankenversicherung betreffend die Anerkennung und Überwachung von Präventorien zur Aufnahme Minderjähriger;

 

d. die Verordnung 6 des EDI vom 10. Dezember 1965 über die Krankenversicherung betreffend die Anerkennung chiropraktischer Ausbildungsinstitute;

 

e. die Verordnung 7 des EDI vom 13. Dezember 1965 über die Krankenversicherung betreffend die von den anerkannten Krankenkassen zu übernehmenden wissenschaftlich anerkannten Heilanwendungen;

 

f. die Verordnung 8 des EDI vom 20. Dezember 1985 über die Krankenversicherung betreffend die von der anerkannten Krankenkassen zu übernehmenden psychotherapeutischen Behandlungen;

 

g. die Verordnung 9 des EDI vom 18. Dezember 1990 über die Krankenversicherung über die Leistungspflicht der Krankenkassen für bestimmte diagnostische und therapeutische Massnahmen;

 

h. die Verordnung 10 des EDI vom 19. November 1968 über die Krankenversicherung betreffend die Aufnahme von Arzneimitteln in die Spezialitätenliste;

 

i. die Verordnung des EDI vom 28. Dezember 1989 über die von den anerkannten Krankenkassen als Pflichtleistungen zu übernehmenden Arzneimittel;

 

k. die Verordnung des EDI vom 23. Dezember 1988 über die von den anerkannten Krankenkassen als Pflichtleistungen zu übernehmenden Analysen.

Inkrafttreten

Art. 46 KLV

 

1 Diese Verordnung tritt am 1. Januar 1996 in Kraft.

 

2 …

 

3 …