Hauptinhalt

Prämien > Prämienverbilligung durch Beiträge der öffentlichen Hand

Inhalt

  • Prämienverbilligung durch die Kantone gemäss Art. 65 KVG inkl. Rechtsprechung
  • Prämienverbilligung durch die Kantone für Versicherte, die in einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaft, in Island oder in Norwegen wohnen gemäss Art. 65a KVG
  • Bundesbeitrag gemäss Art. 66 KVG
  • Prämienverbilligung durch den Bund für Versicherte, die in einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaft, in Island oder in Norwegen wohnen gemäss Art. 66a KVG 
  • Prämienverbilligung durch die Kantone für Versicherte mit einer Aufenthaltsbewilligung, die mindestens drei Monate gültig ist gemäss Art. 106 KVV
  • Prämienverbilligung durch die Kantone für Versicherte, die in einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaft, in Island oder Norwegen wohnen gemäss Art. 106a KVV  
  • Meldungen des Kantons gemäss Art. 106b KVV 
  • Aufgaben des Versicherers gemäss Art. 106c KVV 
  • Datenaustausch gemäss Art. 106d KVV
  • Kosten gemäss Art. 106e KVV

Um mit dem Online-Handbuch zu arbeiten, ist eine Anmeldung mit Benutzername und Passwort notwendig. 

 

Kunden: Technischer Support / Mögliche Neukunden: Informationen