Hauptinhalt

Statistik

Art. 20 FamZV

 

1 Über die Familienzulagen wird eine gesamtschweizerische Statistik erstellt. Einbezogen werden alle Leistungen im Sinne des FamZG an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, an Selbstständigerwerbende und an Nichterwerbstätige.

 

2 Die Statistik enthält insbesondere Angaben über:

 

a. die Familienausgleichskassen, die ihnen angeschlossenen Arbeitgeber und Selbstständigerwerbenden sowie die der Beitragspflicht unterstellten Einkommen;

 

b. die Finanzierung der Familienzulagen und der Verwaltungskosten;

 

c. die Höhe der ausgerichteten Leistungen;

 

d. die anspruchsberechtigten Personen und die Kinder.

 

3 Die Kantone erheben die Daten bei den Familienausgleichskassen. Das Bundesamt für Sozialversicherungen erlässt Weisungen über die Erhebung der Daten und deren Zusammenstellung und Aufbereitung nach Kantonen.