Hauptinhalt

Rechtsgrundlagen

Krankentaggeldversicherung gemäss VVG

 

Beispiel gemäss AVB: Grundlagen dieser Versicherung:

  • Der schriftliche Vertrag zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer;
  • die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und die Zusatzbedingungen (ZB);
  • soweit nichts anderes schriftlich vereinbart ist, gelten die Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Versicherungsvertrag (VVG).

Art. 100 Abs. 1 VVG: Soweit dieses Gesetz keine Vorschriften enthält, finden auf den Versicherungsvertrag die Bestimmungen des Obligationenrechtes Anwendung.

Krankentaggeldversicherung gemäss KVG

 

Es gelten die Bestimmungen des KVG; im Speziellen:

Art. 100 Abs. 2 VVG: Für Versicherungsnehmer und Versicherte, die nach Artikel 10 AVIG als arbeitslos gelten, sind überdies die Artikel 71 Absätze 1 und 2 und 73 KVG sinngemäss anwendbar.