Hauptinhalt

Leistungen > Umschreibung des Leistungsbereichs

Umschreibung des Leistungsbereichs

Art. 24 KVG: Grundsatz

 

1 Die obligatorische Krankenpflegeversicherung übernimmt die Kosten für die Leistungen gemäss den Artikeln

  1. Art. 25 KVG: Allgemeine Leistungen bei Krankheit  
  2. Art. 25a KVG: Pflegeleistungen bei Krankheit  
  3. Art. 26 KVG: Medizinische Prävention  
  4. Art. 27 KVG: Geburtsgebrechen  
  5. Art. 28 KVG: Unfälle  
  6. Art. 29 KVG: Mutterschaft 
  7. Art. 30 KVG: Strafloser Abbruch der Schwangerschaft  
  8. Art. 31 KVG: Zahnärztliche Behandlungen

nach Massgabe der in den Artikeln

festgelegten Voraussetzungen.

 

2 Die übernommenen Leistungen werden dem Datum beziehungsweise der Periode der Behandlung zugeordnet.