Hauptinhalt

Angststörung

Inhalt 

Interne Links > Verwandte Themen

Angststörung

Urteil 8C_371/2014 vom 29.09.2014 E. 5.2.1 (Volltext)

 

Eine Angststörung (ICD-10 F41.1) kann auf Grund klinischer psychiatrischer Untersuchungen klar diagnostiziert werden und ist damit überprüf- bzw. objektivierbar. Es gehört nicht zu den pathogenetisch-ätiologisch unklaren syndromalen Beschwerdebildern ohne nachweisbare organische Grundlage.