Hauptinhalt

Hilflosenentschädigung > Lebenspraktische Begleitung

Inhalt

 

Gesetzliche Bestimmung

  • Lebenspraktische Begleitung gemäss Art. 38 IVV

Rechtsprechung in chronologischer Reihenfolge

  • Hilfebedarf für die Nahrungszubereitung mit Anspruch auf eine leichte Hilflosigkeit
  • Notwendigkeit einer Dritthilfe ist objektiv zu beurteilen: Wie wenn auf sich alleine gestellt!
  • Abgrenzung lebenspraktischer Begleitung und alltägliche Lebensverrichtungen mit Beispiel 
  • Voraussetzung der ernsthaften Gefährdung
  • Grundsätze der lebenspraktischen Begleitung

Pdf-Datei