Hauptinhalt

Leitentscheide des Bundesgerichts zum BVG und FZG

2019

  • BGE 145 V 22 vom 13.12.2018: Teilliquidation einer Gemeinschaftseinrichtung; Gleichbehandlungsgebot
  • BGE 145 V 18 vom 30.01.2019: Regressforderung; Verzugszins

2018

  • BGE 144 V 376 vom 20.09.2018: Rücktritt infolge Anzeigepflichtverletzung
  • BGE 144 V 369 vom 23.10.2018: Teilliquidation einer Vorsorgeeinrichtung
  • BGE 144 V 327 vom 09.10.2018: Hinterlassenenleistungen Überobligatorium
  • BGE 144 V 264 vom 23.07.2018: Rückstellungen bei Teilliquidation einer Vorsorgeeinrichtung
  • BGE 144 V 236 vom 23.07.2018: Abstrakte Normenkontrolle
  • BGE 144 V 236 vom 23.07.2018: Abstrakte Normenkontrolle
  • BGE 144 V 173 vom 21.06.2018: Pflicht des Arbeitgebers zur Behebung der Unterdeckung
  • BGE 144 V 166 vom 27.06.2018: Überentschädigung
  • BGE 144 V 120 vom 16.03.2018: Teilliquidation einer Vorsorgeeinrichtung
  • BGE 144 V 72 vom 07.03.2018: Invaliditätsbegriffs bei Teilzeitbeschäftigung
  • BGE 144 V 63 vom 07.03.2018: Invalidenleistungen bei Teilerwerbstätigkeit
  • BGE 144 V 58 vom 20.02.2018: Zeitlicher Zusammenhang Arbeitsunfähigkeit und invalidität

2017 

  • BGE 143 V 440 vom 23.11..2017: Kürzung von laufenden Altersrenten
  • BGE 143 V 434 vom 20.11.2017: Rentenrevision
  • BGE 143 V 321 vom 31.07.2017: Höhe der im Rahmen einer Teilliquidation zu teilenden Mittel
  • BGE 143 V 219 vom 16.05.2017: Zahlungsunfähigkeit des Versichertenkollektivs
  • BGE 143 V 208 vom 23.05.2017: Tochtergesellschaften im Anlagevermögen einer
  • BGE 143 V 200 vom 29.05.2017: Teilliquidation einer Gemeinschaftseinrichtung
  • BGE 143 V 91 vom 30.01.2017: Allseitige Prüfung Überentschädigungskürzung
  • BGE 143 V 19 vom 28.12.2016: Verantwortlichkeit des Stiftungsrats bei der Vermögensanlage  

2016

  • BGE 142 V 466 vom 14.10.2016: Aufschub der Zahlung von Invalidenrenten 
  • BGE 142 V 419 vom 08.08.2016: Eintritt des Vorsorgefalles Invalidität
  • BGE 142 V 358 vom 11.07.2016: Rückforderung einer irrtümlich vorgenommene Gutschrift
  • BGE 142 V 239 vom 13.06.2016: Paritätische Verwaltung der Vorsorgeeinrichtung
  • BGE 142 V 233 vom 22.04.2016: Hinterlassenenleistungen der weitergehenden beruflichen Vorsorge
  • BGE 142 V 129 vom 19.02.2016: Höhe Austrittsleitung bei VSE im Leistungsprimat 
  • BGE 142 V 118 vom 26.02.2016: Nachforderung von Beträgen; Verjährung
  • BGE 142 V 75 vom 29.01.2016: Ereignisbezogene Kongruenz
  • BGE 142 V 20 vom 07.01.2016: Verjährung des Rückforderungsanspruchs

2015

  • BGE 141 V 667 vom 03.11.2015: Austrittsleistung bei Eheschliessung vom dem 1. Jan. 1995
  • BGE 141 V 657 vom 06.10.2015: Klagelegitimation für Beitragsforderungen und Unterstellung
  • BGE 141 V 650 vom 12.11.2015: Sicherstellung gesetzlicher Leistungen
  • BGE 141 V 605 vom 05.10.2015: Verfahren bei der Verteilung freier Mittel
  • BGE 141 V 597 vom 22.09.2015: (Teil-)Liquidation und Fälligkeit der Austrittsleitung
  • BGE 141 V 589 vom 17.09.2015: Rückstellungen bei Teilliquidation
  • BGE 141 V 509 vom 27.08.2015: Aufsichtsgebühr
  • BGE 141 V 439 vom 11.08.2015: Erwerbsunfähigkeitsgrades Säule 3a
  • BGE 141 V 416 vom 21.05.2015: Geltung der Grundsätze
  • BGE 141 V 405 vom 16.06.2015: Anpassung einer Invalidenrente
  • BGE 141 V 355 vom 17.03.2015: Anspruch auf Kapitalabfindung
  • BGE 141 V 351 vom 13.05.2015: Überentschädigung: Soziallohnkomponenten
  • BGE 141 V 197 vom 28.04.2015: Rückerstattung der Austrittsleistung
  • BGE 141 V 170 vom 05.03.2015: Klageverfahren vor dem kantonalen Berufsvorsorgegericht
  • BGE 141 V 162 vom 20.02.2015: Altersleistung 
  • BGE 141 V 127 vom 16.01.2015: Keine Rentenrevision bei Statuswechsel
  • BGE 141 V 119 vom 18.12.2014: 17.10.2014: Verantwortlichkeit 
  • BGE 141 V 112 vom 18.12.2014: Rückgriff des Sicherheitsfonds
  • BGE 141 V 93 vom 18.12.2014: Haftung der Revisionsstelle
  • BGE 141 V 71 vom 18.12.2014: Haftung des BVG-Experten
  • BGE 141 V 51 vom 18.12.2014: Verantwortlichkeit des Stiftungsrats  

2014

  • BGE 140 V 476 vom 21.08.2014: Überweisung Freizügigkeitsguthaben
  • BGE 140 V 470 vom 21.10.2014: Beginn Anspruch auf eine IV-Rente
  • BGE 140 V 420 vom 08.07.2014: Bildung von Wertschwankungsreserven
  • BGE 140 V 405 vom 02.07.2014: Verantwortung Kontrollstelle: Anlagen Arbeitgeber
  • BGE 140 V 399 vom 22.08.2014: Kürzung einer Invalidenrente
  • BGE 140 V 348 vom 16.07.2014: Verzinsung von Altersguthaben
  • BGE 140 V 304 vom 24.06.2014: Verantwortlichkeitsklage Wohlfahrtsfonds
  • BGE 140 V 213 vom 17.04.2014: Verjährung von Invalidenleistungen
  • BGE 140 V 207 vom 12.05.2014: Übergangsbestimmungen
  • BGE 140 V 169 vom 09.04.2014: Anrechnungsprinzip bei der Verzinsung von Altersguthaben
  • BGE 140 V 154 vom 23.04.2014: Fälligkeit/Verjährung rückwirkende Beiträge
  • BGE 140 V 154 vom 23.04.2014: Berechnung der Altersleistungen
  • BGE 140 V 145 vom 23.04.2014: Versicherter Lohn gemäss Vorsorgereglement
  • BGE 140 V 121 vom 24.02.2014: Teilliquidation einer Vorsorgeeinrichtung
  • BGE 140 V 57 vom 28.01.2014: Hinterlassene: Erhebliche Unterstützung
  • BGE 140 V 50 vom 28.01.2014: Hinterlassene: Erhebliche Unterstützung
  • BGE 140 V 22 vom 23.12.2013: Teilliquidation, Information, Reglement, Bewertung

2013

  • BGE 139 V 407 vom 12.07.2013: Gesamtliquidation Wohlfahrtsstiftung
  • BGE 139 V 367 vom 19.06.2013: Barauszahlung Scheidung selbstständig 
  • BGE 139 V 316 vom 06.05.2013: Anschluss mehrere VSE: Gemeindefusion
  • BGE 139 V 234 vom 01.05.2013: Besitzstandsgarantie bei Kapitalbezug
  • BGE 139 V 230 vom 05.04.2013: Kürzung vorzeitige Pensionierung
  • BGE 139 V 176 vom 04.04.2013: Zuständigkeit / Verantwortlichkeit / Klage / Sanierung
  • BGE 139 V 127 vom 27.03.2013: Rechtsweg
  • BGE 139 V 72 vom 28.02.2013: Teilliquidationsreglement, Beschwerdelegitimation AG
  • BGE 139 V 66 vom 10.01.2013: Überbrückungszuschuss Teilinvalidität
  • BGE 139 V 42 vom 17.12.2012: Entscheid Vorleistungspflicht: Zwischenentscheid
  • BGE 139 V 21 vom 23.01.2013: Kürzung Zuschuss Altersguthaben

2012

  • BGE 138 V 502 vom 26.11.2012: Patronaler Wohlfahrtsfonds
  • BGE 138 V 495 vom 16.10.2012: Sorgfaltspflicht bei Vorbezug
  • BGE 138 V 420 vom 12.10.2012: Anlagereglement patronaler Wohlfahrtsfonds
  • BGE 138 V 409 vom 10.10.2012: Revision IV-Renten in der beruflichen Vorsorge
  • BGE 138 V 409 vom 10.10.2012: Begriff des sachlichen Zusammenhangs
  • BGE 138 V 366 vom 31.07.2012: Sanierungsmassnahmen bei Unterdeckung

  • BGE 138 V 346 vom 30.08.2012: Teilliquidation patronaler Wohlfahrtsfonds

  • BGE 138 V 303 vom 16.05.2012: Austrittsleistung und Unterdeckung

  • BGE 138 V 235 vom 30.05.2012: Verantwortlichkeit des Geschäftsführers

  • BGE 138 V 235 vom 30.05.2012: Verrechnung Forderung aus Verantwortlichkeit

  • BGE 138 V 227 vom 04.05.2012: Eintritt des Vorsorgefalles 'Alter'

  • BGE 138 V 176 vom 12.03.2012: Ablösung Invaliden- durch Altersrente

  • BGE 138 V 125 vom 08.02.2012: Bindungswirkung

  • BGE 138 V 98 vom 03.02.2012: Begünstigung Lebenspartnerrente

  • BGE 138 V 86 vom 17.01.2012: Anspruch Lebenspartnerrente
  • BGE 138 V 32 vom 26.01.2012: GAV Bauhauptgewerbe / Beitragspflicht Arbeitgeber

2011 

  • BGE 137 V 463 vom 28.11.2011: Übergang Arbeitsverhältnis / Verzugszins
  • BGE 137 V 446 vom 30.09.2011: Verantwortlichkeit Kontrollstelle bez. Anlagen
  • BGE 137 V 440 vom 16.11.2011: Vorbezug Wohneigentum und Scheidung
  • BGE 137 V 383 vom 14.09.2011: Hinterlassenenrente: Begünstigte Personen
  • BGE 137 V 373 vom 06.09.0211: Hinterlassenenrente: Auslegung/Tragweite Begriff
  • BGE 137 V 105 vom 28.02.2011: Feststellungsklage / Rente überlebender Lebenspartner
  • BGE 137 V 20 vom 30.12.2010: Überentschädigungsberechnung Wohnsitz Ausland

2010

  • BGE 136 V 390 vom 25.11.2010: Mehrere VSE, Teilinvalidität

  • BGE 136 V 331 vom 16.08.2010: Informationspflicht Leistungsansprüche
  • BGE 136 V 322 vom 06.10.2010: Teilliquidation einer Gemeinschaftsstiftung
  • BGE 136 V 313 vom 06.10.2010: Anrechnungsprinzip Kinderrenten
  • BGE 136 V 225 vom 10.05.2010: Unmöglichkeit Teilung der Austrittsleistung bei Scheidung
  • BGE 136 V 131 vom 06.01.2010: Regress vorleistungspflichtige VSE

  • BGE 136 V 127 vom 31.03.2010: Begünstigte Lebenspartnerin

  • BGE 136 V 73 vom 25.01.2010: Beitragsforderungen / Anschlussvertrag

  • BGE 136 V 65 vom 19.03.2010: Erhöhung des Invaliditätsgrades

  • BGE 136 V 57 vom 24.11.2009: Ehescheidung und Vorbezüge (Liegenschaft)

  • BGE 136 V 49 vom 16.12.2009: Begünstigung der Lebenspartnerin

2009

  • BGE 135 V 436 vom 24.11.2009: Austrittsleistung / Zinsausfall

  • BGE 135 V 425 vom 24.11.2009: Scheidung (im Ausland)

  • BGE 135 V 418 vom 08.10.2009: Vorbezug und Barauszahlung bei Selbständigerwerbenden

  • BGE 135 V 382 vom 03.07.2009: Beschwerdelegitimation des Sicherheitsfonds

  • BGE 135 V 382 vom 03.07.2009: Kognition des Bundesverwaltungsgerichts

  • BGE 135 V 382 vom 03.07.2009: Rentnerbeiträge zur Behebung der Unterdeckung
  • BGE 135 V 382 vom 03.07.2009: Behebung der Unterdeckung
  • BGE 135 V 373 vom 24.07.2009: Sachliche Zuständigkeit; doppelrelevante Tatsachen
  • BGE 135 V 324 vom 03.09.2009: Vorbezug, Teilung der Austrittsleistung bei Scheidung
  • BGE 135 V 319 vom 10.08.2009: Übergangsbestimmungen neue Rentenabstufung
  • BGE 135 V 261 vom 10.06.2009: Renten im Falle der Kündigung des Anschlussvertrags
  • BGE 135 V 232 vom 26.05.2009: Scheidung; örtliche Zuständigkeit
  • BGE 135 V 163 vom 16.04.2009: Verjährungsverzichtserklärungen nach Zession
  • BGE 135 V 113 vom 16.03.2009: Auflösung des Anschlussvertrages, Teilliquidation
  • BGE 135 V 80 vom 12.12.2008: Begünstigungsregeln bei Freizügigkeitsleistungen
  • BGE 135 V 33 vom 19.12.2008: Überentschädigung: Kürzung der BVG-Invalidenrente
  • BGE 135 V 29 vom 19.12.2008: Überentschädigung: AHV-Altersrente
  • BGE 135 V 23 vom 27.10.2008: Klageverfahren vor kant. Berufsvorsorgegericht
  • BGE 135 V 13 vom 21.11.2008: Invalidität: Wohneigentum und Austrittsleistung

2008

  • BGE 134 V 384 vom 24.07.2008: Kompetenzaufteilung im Scheidungsfall
  • BGE 134 V 369 vom 28.08.2008: Begünstigte Personen für Hinterlassenenleistungen
  • BGE 134 V 359 vom 26.08.2008: Einkauf von Beitragsjahren und Prinzip der Solidarität
  • BGE 134 V 223 vom 14.03.2008: Verjährung von Invalidenleistungen
  • BGE 134 V 223 vom 14.03.2008: Lohnnachzahlung bei laufender Invalidenrente
  • BGE 134 V 208 vom 17.04.2008: Umfang der Hinterlassenenleistung an die geschiedene P. 
  • BGE 134 V 199 vom 28.01.2008: Überprüfung des Berufsvorsorgerechts 
  • BGE 134 V 182 vom 08.05.2008: Auszahlung der Altersleistung bei verheirateten Personen 
  • BGE 134 V 170 vom 12.03.2008: Vorbezug und Barauszahlung angesparten Alterskapitals
  • BGE 134 V 64 vom 06.02.2008: Ermittlung des anrechenbaren Einkommens
  • BGE 134 V 28 vom 06.11.2007: Vorsorgefall Tod und Invalidität  
  • BGE 134 V 20 vom 06.12.2007: Arbeitsunfähigkeit und zeitl. Zusammenhang zur IV

2007

  • BGE 133 V 607 vom 19.09.2007: Anspruch auf freie Stiftungsmittel
  • BGE 133 V 488 vom 28.06.2007: Schadenersatzklage gegen mehrere Personen
  • BGE 133 V 408 vom 09.07.2007: Unterscheidung zwischen Abschluss- und Vermittlungsagent
  • BGE 133 V 314 vom 06.06.2007: Lebenspartnerrente
  • BGE 133 V 288 vom 09.05.2007: Vorzeitiger Altersrücktritt: Teilung Freizügigkeit
  • BGE 133 V 279 vom 16.05.2007: Herabsetzung Umwandlungssatz Pensionierung
  • BGE 133 V 205 vom 22.01.2007: Barauszahlung Scheidung
  • BGE 133 V 147 vom 09.01.2007: FZG: Zuständigkeiten des Scheidungsgerichts
  • BGE 133 V 67 vom 28.11.2006: Revisionsweise Änderung einer BVG-Rente
  • BGE 133 V 25 vom 30.08.2006: Teilung der Austrittsleistungen bei Ehescheidung

2006

  • BGE 132 V 404 vom 18.08.2006: Nicht geschuldete Versicherungsleistung, Verjährung
  • BGE 132 V 347 vom 16.08.2006: Vorbezugs für Wohneigentum
  • BGE 132 V 337 vom 16.08.2006: Teilung der Austrittsleistung bei Scheidung
  • BGE 132 V 332 vom 16.08.2006: Wohneigentum bei Ehescheidung: Liegenschaft
  • BGE 132 V 286 vom 02.05.2006: Weitergehende berufliche Vorsorge: Invalidenpension
  • BGE 132 V 278 vom 28.04.2006: Verzinsung des Altersguthabens Überobligatorium
  • BGE 132 V 236 vom 28.03.2006: Massgebende Ehedauer für die Aufteilung bei Scheidung
  • BGE 132 V 159 vom 02.02.2006: Zeitpunkt des Beginns der Invalidenleistungen
  • BGE 132 V 149 vom 03.01.2006: Auslegung Reglementsbestimmungen: Rentenkürzung Alter
  • BGE 132 V 127 vom 28.12.2005: Verantwortlichkeitsansprüchen mit Freizügigkeitsleistungen
  • BGE 132 V 127 vom 28.12.2005: Verrechnungsverbot
  • BGE 132 V 127 vom 28.12.2005: Anspruch der geschiedenen Ehefrau auf Vorsorgemittel
  • BGE 132 V 127 vom 28.12.2005: Verzugszinsberechnung 

Um mit dem Online-Handbuch zu arbeiten, ist eine Anmeldung mit Benutzername und Passwort ist notwendig. 

 

Kunden: Technischer Support / Mögliche Neukunden: Informationen