Hauptinhalt

Prozessuale Revision

Grundlagen

  • Prozessulale Revision
  • Neue Tatsachen und Beweismittel 
  • Wenn Revisionsgrund materielle Anspruchsvoraussetzung betrifft
  • Revisionsfrist

Beispiele in chronologischer Reihenfolge

  • Unterlassene medizinische Abklärung
  • Rückwirkende Zusprechung einer Invalidenrente mit bestehenden Ergänzungsleistungen
  • Nachträglich festgestellter organischer Befund
  • Verheimlichte Beweismittel aus dem Strafverfahren
  • Unrichtige Würdigung

Links

Login notwendig > Kunden: Technischer Support / Mögliche Neukunden: Informationen

Prozessuale Revision

Art. 53 Abs. 1 ATSG

 

Formell rechtskräftige Verfügungen und Einspracheentscheide müssen in Revision gezogen werden, wenn die versicherte Person oder der Versicherungsträger nach deren Erlass erhebliche neue Tatsachen entdeckt oder Beweismittel auffindet, deren Beibringung zuvor nicht möglich war.