Hauptinhalt

Prozessuale Revision

Gesetzliche Bestimmung

  • Prozessulale Revision gemäss Art. 53 Abs. 1 ATSG

Grundsätze in systematischer Reihenfolge der Bearbeitungsschritte

  • Neue Tatsachen und Beweismittel 
  • Wenn Revisionsgrund materielle Anspruchsvoraussetzung betrifft
  • Revisionsfrist

Beispiele in chronologischer Reihenfolge

  • Unterlassene medizinische Abklärung
  • Rückwirkende Zusprechung einer Invalidenrente mit bestehenden Ergänzungsleistungen
  • Nachträglich festgestellter organischer Befund
  • Verheimlichte Beweismittel aus dem Strafverfahren
  • Unrichtige Würdigung

Expertensysteme (Applikation öffnet in neuem Fenster): Konflikt bei Dauerleistungen

  • Die Applikation prüft, ob im IVG, UVG oder BVG Umstände vorliegen, um eine bestehende Invaliden- oder Hinterlassenenrente in irgend einer Form zu korrigieren.

Um mit dem Online-Handbuch zu arbeiten, ist eine Anmeldung mit Benutzername und Passwort notwendig. 

 

Kunden: Technischer Support / Mögliche Neukunden: Informationen