Hauptinhalt

Zuständigkeit

Art. 35 ATSG

 

1 Der Versicherungsträger prüft seine Zuständigkeit von Amtes wegen.

 

2 Der Versicherungsträger, der sich als zuständig erachtet, stellt dies durch Verfügung fest, wenn eine Partei die Zuständigkeit bestreitet.

 

3 Der Versicherungsträger, der sich als unzuständig erachtet, tritt durch Verfügung auf die Sache nicht ein, wenn eine Partei die Zuständigkeit behauptet.