Hauptinhalt

Invaliditätsgrad > Tabellenlöhne / Lohnstrukturerhebung (LSE)

 

www.lohnstrukturerhebung.ch

Inhalt

 

Schweizerische Lohnstrukturerhebung (LSE)

  • Aktuelle Tabellen (LSE 2018)
  • Alte Tabellen (LSE 2016 - 2004)

Anwendbarkeit / Regelfall heisst 'TA1, Zeile 'Total Privater Sektor'

  • Anwendbarkeit der LSE für die Berechnung des IV-Grades in IVG, UVG und BVG
  • Im Verfügungszeitpunkt aktuellste Tabellen verwenden
  • Regel = TA1, Zeile 'Total Privater Sektor'
  • Pauschale Einwendungen gegen Regel (TA1, Total Privater Sektor) genügen nicht

Anwendung brachenspezifischer Werte der TA1

  • Grundsatz branchenspezifische Werte der TA1
  • Branchenspezifischer Wert als Ausnahme vom Total-Wert der TA1
  • Fachlicher Input des Bundesamtes für Statistik (BFS) vom 09.07.2020 

Anwendbarkeit weiterer LSE-Tabellen anstelle der LSE-Tabelle TA1  

  • Nach Tätigkeit, Anforderungsniveau des Arbeitsplatzes und Geschlecht 
  • Nach Ausbildung, beruflicher Stellung und Geschlecht

Bestimmung des Kompetenzniveaus innerhalb der verwendeten Tabelle

  • Einteilung Kompetenzniveau 1 bis 4 
  • Expertenwissen und 30jährige Berufserfahrung = Kompetenzniveau 3 + 4
  • Berufserfahrung / Besondere Fertigkeiten = Kompetenzniveau 2
  • Weitere Beispiele von Kompetenzniveau 2
  • Nach der Lehre nicht regelmässig gearbeitet = Kompetenzniveau 2
  • Abgrenzung zwischen Kompetenzniveau 2 und 1  
  • Mittelschwere Tätigkeiten bei mannigfaltigen Beschäftigungen = Kompetenzniveau 1
  • Trotz jahrelanger Berufserfahrung = Kompetenzvieau 1
  • Leichte und intellektuell nicht anspruchsvolle Arbeiten = Kompetenzvieau 1
  • Minimalausbildung = Kompetenzniveau 1
  • Ausbildung 'on the job' = Kompetenzniveau 1 

Weitere notwendige Statistiken

  • Betriebsübliche wöchentliche Arbeitszeit
  • Nominallohnindex 

Interne Links > Verwandte Themen

Login 

 

Um mit dem Online-Handbuch zu arbeiten, ist eine Anmeldung mit Benutzername und Passwort notwendig. 

 

Kunden: Technischer Support / Mögliche Neukunden: Informationen